Schwerpunkt Informatik

Unsere Schule  bietet eine fundierte Ausbildung mit modernen Informationstechnologien.

Zeitgemäßer Informatikunterricht: Das Pflichtfach Informatik wird durch alle 4 Schuljahre  nach einem eigenen, speziell dafür entwickelten Lehrplan unterrichtet. Ein allgemeines Grundwissen  in den Bereichen Theorie, Windows, Word, Excel, Powerpoint und Internet wird vermittelt.

Der Informatikunterricht findet in Kleingruppen statt.

Zur Vertiefung werden ECDL-Module angeboten, um die SchülerInnen auf den ECDL (Europäischer Computerführerschein) vorzubereiten.

Ebenso lernen die SchülerInnen fächerübergreifend und themenorientiert die sinnvolle Handhabung des Computers. Sie werden mit Möglichkeiten des praktischen Einsatzes des Werkzeugs Computer in der Arbeitswelt vertraut gemacht.

Computerbased Training (CBT): bedeutet „Computerunterstützes Lernen“ und wird  im Mathematikunterricht (Juse), in Englisch (You&Me, More) sowie in anderen Unterrichtsfächern, wie Biologie, Geografie und Physik/Chemie eingesetzt.

Ausstattung: 2 große, PC-Räume mit je 16 PCs und Internetanschluss, ein Beamer pro Raum